Der Eifelverein Ahrweiler lädt ein zu einer Wanderung „Auf dem Winzerweg in Mayschoß“

Dieser kürzlich neu beschilderte Wanderweg verbindet mehrere Streckenabschnitte zu einer abwechslungs- und aussichtsreichen Runde um Mayschoß.
Vom Bahnhof Mayschoß folgt man zunächst dem Ahrtalweg nach Reimerzhoven, dann auf der gegenüberliegenden Ahrseite einem Serpentinenweg durch Weinberge hinauf zum Rotweinwanderweg und weiter zur Eifelblickhütte der OG Altenahr. Auf Waldwegen wandert man weiter Richtung Kalenborn, passiert das links im Wald stehende markante Judenkreuz und zweigt bald ab in Richtung Mayschoß. Am Mönchberg wird nach kurzem, steilen Anstieg die Akropolis erreicht. Hier bietet sich vom „Balkon“ eine herrliche Aussicht auf Mayschoß.
Der weitere Weg führt zum abseits gelegenen Aussichtspunkt an der Michaeliskapelle, wo sich erneut ein schöner Blick ins Ahrtal und zur Saffenburg bietet. Am Michaelishof vorbei geht zurück zum Bhf. Mayschoß.

Treffpunkt ist um 9:15 Uhr am DB-Haltepunkt Ahrweiler Markt. Die Wanderstrecke beträgt 12 km und wird wegen einiger An- und Abstiege als mittelschwer eingestuft.
Wegen Corona ist die ist eine vorherige Anmeldung bei den Wanderführern Ruth Thar (Tel. 39 69 237) oder Heinz Ahrendt (Tel. 90 95 79) erforderlich.
Winzerweg Mayschoß

Winzerweg Höhenplan