Wanderung am 19. Mai 2019
Gruppenbild

Die Wanderung startete an der Barweiler Mühle bei zunächst noch leichtem Regen. Aber bald schon zeigte sich die Sonnen und es wurde ein wunderschöner Wandertag
Der Weg ist eine Rundwanderung in von natürlicher Ruhe geprägten Talauen und atemberaubenden Panoramaweitblicke in einer durch Wiesen und Wald geprägten Natur- und Kulturlandschaft. Der Wegename erinnert an den ehemaligen überregionalen Wallfahrtsort "Müllenwirft“.

Die Wallfahrtsstätte "Zur Not Gottes" fand durch das Einrücken der französischen Revolutionstruppen im Jahre 1794 bald ein trauriges Ende. Zur Erinnerung an diesen Ort, zu dem auch ein Hofanwesen gehörte, wurde im Jahre 1989 die Müllenwirft-Kapelle als Gedenkkapelle erbaut.
Am Ende der ca. 15 km langen Wanderung ging es zur Schlusseinkehr in die „Barweiler Mühle“. Die Wanderführung hatte Robert Eckert und Klaus Jäger.