Wanderung am 28. April 2019
Gruppenbild

Dieser Rundweg ist mit dem Wacholderweg und Eisenweg ein weiterer Historischer Weg im Kreis Ahrweiler. Entlang der Strecke erfährt der Wanderer auf mehreren Informationstafel Wissenswertes über die Köhler- und Lohewirtschaft in der Eifel. Die Wanderung begann in Obervinxt und führte auf lichten Wanderwegen zum Gut Schirmau und zum Aussichtsturm Weiselstein, dem höchsten Punkt der Wanderung. Eine herrliche Aussicht über die Wacholderheide und die Berge der Voreifel belohnte den Aufstieg zum Ausichsturm.

Der Weg führte weiter über den Stucksberg hinab nach Schalkenbach und Untervinxt. An der Feuerwehrhütte wurde die letzte Rast eingelegt, bevor in Obervinxt die Rundwanderung endete. Die Wanderführung hatten Klaus und Ursula Jäger.