auf der Internetseite des Eifelvereins OG Ahrweiler

Königsstraße

 

 

Obstblüte 1 29. April: Durch die Streuobstwiesen rund um Waldorf
Treffpunkt: Um 9:30 Uhr Parkplatz am Ahrstadion, Ramersbacher-Straße
Anfahrt mit PKW-Fahrgemeinschaft über A61, Abfahrt Niederzissen nach Waldorf, im Ort die 1. Straße rechts, Parkplatz Vinxtbachhalle.
Wanderstrecke 11 km, Kategorie: leicht 
Wanderführer: Heinz Ahrendt (02641 90 95 79) und Günter Frömbgen (02641 3 48 43).

Weitere Information

Mittwochsmänner

.
Wanderung am 25. April

Bei der nächsten Wanderung geht es auf dem AhrSteig von Altenahr nach Ahrweiler. Wir treffen uns um 10:15 Uhr am Bhf. Ahrweiler und fahren mit der Bahn nach Altenahr. In Walporzheim ist eine Einkehr bei Harz iV (Sebastianusklause) vorgesehen. Die Wanderführung hat Rainer.

Mittwochwanderer

Die Mittwochswanderer treffen sich jeden Mittwoch, außer dem 3. Mittwoch im Monat, um 14:00 Uhr am Eingang Ahrtorfriedhof in der Schützenstraße zu den regelmäßigen Wanderungen auf den Höhen rund um Ahrweiler und den angrenzenden Orten (ca. 8 km, Kategorie leicht).


Jeden 3. Mittwoch im Monat ist der Treffpunkt am HP Ahrweiler Markt


Weitere Information

 

Marktbrunnen

Gaststätte "Marktbrunnen" im Herzen der
Rotweinmetropole Ahrweiler, zugleich auch
unser Stammtischlokal im Sommer

Sebastianusklause

Im Ortsteil Walporzheim liegt die etwas andere Gaststätte "Sebastianusklause". Hier sind sie Gast in einer typischen Dorfschenke. Kleine Speisen werden zu Wein und Bier zu günstigen Preisen angeboten. Kaffee und Kuchen runden das Angebot ab.

 

 Coels

Weine aus eigener Herstellung - dazu eine rustikale Winzer- versper oder Hausmacher Wurstteller und Ziegen- oder Schafskäse in der Wein- probierstube oder im idylischen Weingarten genossen.

Im Herzen der Altstadt von Ahrweiler in der Fußgänger- zone, nahe Ahrtorparkplatz. 

Weingut Franz Coels

 

Weinhaus Bunte Kuh

Dort wo sich das Tal der Ahr zu einer Schlucht verengt, wo bizarre Felsen in den Himmel ragen, steht wie ein vor- geschichtliches Ungeheuer ein Felsenberg, den man „Bunte Kuh" nennt. Ein klein wenig oberhalb der „Bunten Kuh", liegt an einem idyllischen Flecken Erde, von Weinbergen, Wald und Bergen um­geben, das Weinhaus zur Bunten Kuh.

 

ahr1

Das touristische Regionalportal www.Ahr.de hat die Region von Blankenheim bis nach Sinzig im Blick. Die Schwerpunkte des Portals liegen dabei auf den Themen Wein, Wandern und Wohlfühlen – Die Themen, wofür die Region bundesweit bereits sehr wohl bekannt ist.