Auf dem Ahrsteig von Sinzig nach Bad Neuenahr

Treffpunkt: DB-HP Ahrweiler Markt
Start- und Zielpunkt der Tour: Sinzig / Bad Neuenahr
An- / Rückfahrt: mit Bus / Bahn
Wanderstrecke: 13 km, mittelschwer
Anstieg / Abstieg 450 m / 420 m, max. Höhe 210 m
Wanderführer: Ulla und Stephan Boddem (02641 - 91 25 797)

Beschreibung und Streckenverlauf
Vom Sinziger Schloß. geht es durch den Schloßpark aufwärts in Richtung Mühlenberg zum ersten Etappenziel, dem Feltenturm mit Blick auf Sinzig, die Goldene Meile und der Erpeler Ley. Man passiert „Zum Ännchen“ und wandert oberhalb von Westum durch die Weinberge zur Ehlinger Ley und abwärts nach Ehlingen. Es folgt der Weg durch offene Wiesen und Felder zur großen „Baumelbank“, hier mit weiten Blicken zur Landskrone und in das sich öffnende Ahrtal. Kurz hinter dem Ortsrand von Heimersheim führt der Weg vorbei an der Kapelle und leicht aufwärts, der AhrSteig überquert die A61 und es geht hinauf zum Plateau des Beilratsberges, dem mit 210 m höchsten Punkt unserer Tour. Auf einem Sepentinenweg steigt man hinab ins Idienbachtal. Gegenüber folgt ein kurzer Anstieg und der Ahrsteig wird an der früheren Eifelfango Grube verlassen. Die ersten Häuser von Bad Neuenahr sind erreicht und durch die Parkanlagen geht es ins Zentrum.
W24 Sinzig BNA