Von Rheinbrohl zur Brombeerschenke

Treffpunkt: Parkplatz Ramersbacher Straße (Ahrstadion)
Start- und Zielpunkt der Tour: Rheinbrohl / Leutesdorf
An- / Rückfahrt: mit Pkw-Fahrgemeinschaften
Wanderstrecke: 16 km, mittelschwer
Anstieg / Abstieg 413 m, max. Höhe 370 m
Wanderführer: Heinz Ahrendt (02641 - 90 95 79) und Rainer Pollig (02641 - 29 05 678)

Beschreibung und Streckenverlauf
Diese Tour führt uns von Rheinbrohl auf dem Rheinsteig aufwärts zu Rheinhöhen. Wunderbaren Ausblicke ins Rheintal und ins Brohltal auf der gegenüber liegende Rheinseite begleiten uns bis zur Rheinbrohler Lay. Der Weg wendet sich ab vom Rhein und führt hinunter zum Hammersteiner Bach. Auf schönen Waldwegen geht es wieder aufwärts auf die offenen Westerwald-Höhen am Forsthof. Bald wird der Limes-Wanderweg erreicht, dem wir eine Weile folgen und dabei mehrere frühere Standorte von Römer-Wachttürmen passieren. Durch offenes Feld- und Wiesengelände führt der Weg weiter zum Haus Haselberg, der Brombeerschenke. Nach der Einkehr weitet sich der Blick wieder auf das Rheintal mit Namedy und Andernach. Der Abstieg nach Leutesdorf ist fast eine Erholung, anfangs wandern wir durch weite Felder bis zum Hof Windhausen, dann geht es auf dem restlichen Wegabschnitt durch die Leutesdorfer Weinlagen hinab zum Bahnhof. Eine kurze Bahnfahrt bringt uns zurück zum Ausgangspunkt in Rheinbrohl.
W17 Zur Brombeerschänke