Unsere Sonntagswanderung führte uns bei traumhaftem

Frühlingswetter durch das Kasbachtal.

Am Tag der Zeitumstellung von Winter-auf Sommerzeit waren alle Wanderfreunde rechtzeitig am Startpunkt Ahrweiler Bahnhof. Mit Fahrgemeinschaften ging es nach Kripp, dann eine kleine Kreuzfahrt über den Rhein nach Linz, weiter zum Bahnhof und von hier folgte eine Fahrt mit der Kasbachtalbahn hinauf nach Kalenborn. Hier begann unsere eigentliche Wanderung, hinab ins Tal durch noch kahlen Buchenwald, aber über uns blauer Himmel, jedoch konnte man an vielen Stellen die ersten Frühlingsboten entdecken. Das Etappenziel war die Brauerei Steffens, hier war unsere Einkehrstation, wo wir uns mit köstlicher Hausmannskost für den weiteren Wanderweg stärken konnten.

Nach der Mittagspause, angenehm gesättigt, führte der Weg weiter ins Tal Richtung Linz, doch zunächst bogen wir auf den Rheinsteig ab, der für alle Wanderer einige steile Anstiege bereit hielt.

Ein herrlicher Ausblick ins Rheintal belohnte den anstrengenden Weg

Zur Belohnung oben angekommen, hatten unsere Wanderführer Liane und Horst Böder noch ein Leckerli im Rucksack was gerne genommen wurde.

Etwas müde vielleicht mit ca. 15km unter den Schuhsohlen kamen 30 Wanderer wohlbehalten am frühen Abend wieder in Ahrweiler an.