Wanderung am 18. März

Cassel Frohnrath 18.03.2018 IMG 0035 17

Der Winter war nochmals mit Schnee und kalten Wind zurückgekehrt, als die beiden Wanderführer Liane und Horst Böder zu einer Wanderung über die Höhen rund um Fronrath und Cassel eingeladen hatten. Die Wanderung startete in Niederheckbach und führte durch dichten Mischwald ständig bergauf bis nach Fronrath. Hier im Wald merkte man den eisigen Wind nicht. Das änderte sich aber auf den Höhen sehr schnell und man war wieder froh, dass man bald in den schützenden Wald eintauchen konnte. Oberhalb von Cassel ging es dann wieder über freie Flächen.

Der Wind pfiffen den Wanderer schneidend ins Gesicht. Bald ging es aber in den schützenden Wald und dann hinab nach Niederheckenbach. Trotz Schnee, Eis und Wind war es eine schöne Wanderung mit immer wieder weiten Ausblicken über die verschneiten Höhen der Vordereifel.